fbpx

Vernissage zum Jahresanfang

Vernissage zum Jahresanfang

Samstag 5. Februar 2022 um 10 Uhr

Am Samstag, 5. Februar 2022, laden wir Sie zur Vernissage der Ausstellung «Rössli im Rössli». Der chilenische Bildhauer Palolo Valdes zeigt rund 30 Objekte aus Eisen, Stein, Bronze, Keramik und Erde – darunter viele Pferdeskulpturen.

Palolo Valdes wurde 1956 geboren und ist ein chilenischer Bildhauer. Er lebt und arbeitet in Chile. Inspiriert von prähistorischen Werken schafft Palolo Valdes Werke in der Nähe der mesopotamischen und griechischen Zivilisation. Dieser Ansatz basiert auf einem zentralen Element: der Arbeit aus Stein. Der Künstler arbeitet mit dem Material, um seine Kraft und Energie zur Geltung zu bringen. Das Thema ist nur eine Entschuldigung für diese manuelle Studie, daher taucht kein vorherrschendes Thema auf. Palolo Valdes folgt seinen täglichen Gedanken. Seine Arbeit an Tieren passt besonders gut zu seiner Arbeit mit Stein, da sie die Tapferkeit und Vitalität dieser Lebewesen hervorheben kann. Palolo Valdes zeigt große Präzision in seiner Technik, so dass er Volumen und Bewegungen perfekt rendern kann. Er arbeitet auch an den Patina bestimmter Bronzen. Palolo Valdes behält ein rohes und primäres Erscheinungsbild bei und schafft es, Werke von großem Reichtum und Subtilität zu schaffen.

Weitere Informationen über Palolo Valdes Bunster finden Sie hier