Walliser Racletteplausch

Wann: Freitag, 6. November 2020, ab 18 Uhr
Preis: CHF 39.00/Person

Léon, ein Walliser Winzer – so besagt die Legende – hat das Raclette erfunden. An einem kalten Tag erwärmte Léon ein Stück Käse über dem offenen Holzfeuer und genoss den geschmolzenen Käse. Geboren war das urtypische Walliser Gericht. Bereits im Jahr 1574 war das Käseschmelzen im Wallis bekannt. Den Namen Raclette bekam der Käse aber offiziell erst im Jahr 1874.

Das Rössli Hurden lädt am 6. November 2020 zum Racletteplausch à discrétion. Ehepaar Walt verwöhnt die Gäste mit Walliser Raclette vom Raclette-Ofen. Dazu gibt es traditionell Kartoffeln, knackige Cornichons, Silberzwiebeln und passende Gewürze.

Und falls Sie an diesem Abend im Rössli übernachten möchten: Wir offerieren Ihnen ein Doppelzimmer mit Frühstück zum Preis von CHF 115.00 (2 Personen).